AKTUELLES
Wissenswertes zur A2 Doku GmbH

Aktivieren Sie den mechanischen Igel!

Mit dem neuen Leistungsmerkmal "Beschriftungen" ist es seit dem Release 2020 in SCHEMA ST4 möglich, die Legendentabellen zu sogenannten "Igel-Grafiken" dynamisch zu gestalten.

Dazu werden die Benennungen der einzelnen Positionen zusammen mit der Abbildung im Callout Designer hinterlegt und bei der Produktion ausgewertet. Damit füllt sich die Tabelle mit den Erklärungen zu den Positionsziffern automatisch. Entfällt eine Position, oder kommt eine dazu, arrangiert sich die Tabelle neu. Die Beschriftungstexte können entweder direkt im Callout Designer eingegeben oder als Referenzen mit Variablentabellen oder Metadaten verknüpft werden.
 
SCHEMA liefert mit dem Release 2020 den Mechanismus für solche dynamischen Legendentabellen. Um ihn nutzen zu können, sind kleinere Umbauarbeiten an Ihren Layouts für die PDF-, HTML- oder Word-Produktion erforderlich. Schließlich sollen die Tabellen ja zu Ihrem Design und dem Rest Ihrer Dokumente passen. Dabei sind viele Anpassungen möglich, die Sie bei PLD-Layouts schon kennen - beispielsweise Rahmen, Hinterlegungen, Anzahl der Spalten. Nach der Anpassung der Layouts können die Grafiken selbst im Callout Designer überarbeitet werden.

Wichtig zu wissen: In den Beschriftungstexten können nur Texte untergebracht werden, keine Unterstrukturen wie Aufzählungen oder Warnhinweise. Auch die Auszeichnung durch Inline-Elemente ist nicht möglich. Gibt es in Ihrer Dokumentation allerdings bestimmte Zeichen oder Textbestandteile, die immer besonders ausgezeichnet werden sollen? Auch dafür hat A2 Lösungen parat.
 
Als bewährter Partner rund um ST4 unterstützt A2 Sie zuverlässig bei der Einführung der Beschriftungen - sei es für die Layout-Anpassung im PLD oder für die Überarbeitung existierender Dokumente. Gerne demonstrieren wir das neue Leistungsmerkmal auch am Bildschirm.

Neugierig auf die Funktionen des mechanischen Igels? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf…

Klicken für weitere Infos